CORONA Kurs-Info: Wegen beschränkter Teilnehmerzahl, bitte früh genug anmelden.
CORONA Kurs-Info: Wegen beschränkter Teilnehmerzahl, bitte früh genug anmelden.
CORONA Kurs-Info: Wegen beschränkter Teilnehmerzahl, bitte früh genug anmelden.
Fragen zum Kurs? 079 437 39 27
Menu
Fragen zum Kurs? 079 437 39 27

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

sg-logo-sg

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

sanftegeburt kontakt

Empfehlenswert:

Tiefenentspannung, Meditation, Selbsthypnose

Die besten Entspannungsreisen für Schwangerschaft und Geburt als MP3 Download-Paket

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung

Wochenend Intensiv-Training
Sanft und natürlich gebären

Erfahrungsberichte: Kaiserschnitt-Geburt

Jasmine: Ideale Geburt trotz Kaiserschnitt

Nach dem meine erste Geburt ein Kaiserschnitt auf Grund der Querlage meines Kindes war, wünschte ich mir mein zweites Kind natürlich zur Welt zu bringen. Umso grösser war die Freude, als beim Ultraschall zu sehen war, dass mein Kind die richtige Position eingenommen hat. Voller Freude und positiver Einstellung bereitete ich mich und meinen Körper im Einzelcoaching auf die Geburt vor.

Dabei lernte ich vor allem mich und meinen Körper zu spüren und meine Intuition verstärkt wahrzunehmen. Meine Wünsche und Bedürfnisse äusserte ich gegenüber meinen Begleitern bei der Geburt und auch der Hebamme und dem Arzt. Mit einer sehr positiven Einstellung schaute ich dem grossen Ereignis entgegen. Ich freute mich auf das bevorstehende Erlebnis, da ich während der Vorbereitung schon das wundervolle Gefühl einer werdenden Mutter mehrmals erleben durfte.

Ich war glücklich, als sich am Sonntagmorgen die ersten Wellen bemerkbar machten und bereitete in aller Ruhe die Sachen für die Geburt und den Aufenthalt im Spital vor. Später kamen die Wellen alle 15 oder 10 Minuten. Es war Sonntagabend, ich ging mit meiner Entspannungsmusik ins Bett und freute mich auf mein Kind. Ab Mitternacht waren die Wellen im Abstand von 5 bis 7 Minuten. Wir brachten unseren Dreijährigen Sohn zu den Grosseltern und machten riefen im Spital an. Bald darauf waren wir auf dem Weg in die Klinik.

Die Hebamme hat festgestellt, dass kein Fruchtwasser austritt und empfahl mir ein Mittel gegen die Wehentätigkeit zu nehmen und versuchen noch etwas zu Schlafen, es war ja noch Nacht und der Muttermund noch zu. Ich wollte nochmals nach Hause gehen und mit meiner Entspannungs-CD konnte ich etwas Energie tanken, auch wenn ich nicht mehr schlafen konnte. Die Medikamente habe ich natürlich nicht eingenommen. Am Morgen kehrten wir ins Spital zurück, die Wellen wurden immer intensiver. Eine neue Habamme, die mir auf Anhieb sehr sympathisch war versicherte sich, dass es dem Kind in meinem Bauch gut geht. Danach liess sie mich mehrheitlich in Ruhe, so wie ich mit das wünschte. Mein Mann, meine Mutter und mein iPod begleiteten mich in den folgenden Stunden. Die Hebamme schaute ab und zu vorbei und auf meinen Wink verschwand sie auch wieder.

Alles verlief genau so wie ich es mir vorstellte. Durch die gelernte Atmung und die Begleitung der Entspannungsmusik konnte ich meinem Körper freien Lauf lassen mit der Geburt voranzuschreiten. Da ich schon lange nicht mehr geschlafen hatte und die Atmung mit den Wellen die nun alle 2 bis 3 Minuten kamen viel Energie kosteten, kam ich um ca. 14.00 an einen Punkt der Erschöpfung. Ich bat die Hebamme die Öffnung des Muttermundes zu prüfen, um ungefähr abschätzen zu können wie weit ich von der Schlussphase noch entfernt war. Einen knappen Zentimeter geöffnet hiess es. Es wurde mir in diesem Moment bewusst, dass ich es nicht schaffen würde noch 5 bis 10 Stunden weiter zu machen. Einen Momentlang glaubte ich die Welt bräche zusammen…ich weinte.

Doch dann sagte mir mein Bauchgefühl, dass der Verlauf meiner Geburt genau so richtig ist. Nicht meine Vorstellung, Wünsche oder mein Kopf kennen den richtigen Weg, sondern was mein Körper und meine Intuition. Auf einmal war mir klar, ich will einen Kaiserschnitt. Ich war erstaunt wie schnell und reibungslos  meine Operation eingeleitet wurde. Die Stimmung im OP war gelassen und ich hatte ein tolles Gespräch mit dem Anästhesisten und den anderen Anwesenden im Raum.

Als ich dann endlich meinen Sohn Alessio in den Armen halten durfte, war ich überglücklich.

Meine Geburt war perfekt, ich hatte zu jedem Zeitpunkt genau die richtigen Personen um mich herum. Besser konnte es nicht kommen. Auch die Genesung vom Eingriff ging erfreulich schnell. Mein Arzt teilte mir nach dem Eingriff mit, dass die Naht vom ersten Kaiserschnitt so hauchdünn war, dass sie mit grosser Wahrscheinlichkeit bei einer natürlichen Geburt gerissen wäre. Dies hätte ein grosses Risiko für mich bedeutet und einen Notfallkaiserschnitt erfordert. Meine Intuition wurde bestätigt.

Jasmine

Erfahrungen von KursteilnehmerInnen

Stimmen zum Kurs

geburtsvorbereitungskurs, sorgfältige geburtsvorbereitung

„Sorgfältige Vorbereitung“

Die Geburt von Michelle war sanft, rasch und problemlos. Vielen Dank!

geburtsvorbereitung, vertrauen schaffen

„Kurs gab mir Vertrauen“

Wir dürfen auf eine wirklich schöne Geburt zurück blicken.

Geburtsvorbereitung, erfüllte geburt erleben

„Glückliche Geburt“

Die Geburtsvorbereitung schenkte mir enormes Selbstvertrauen, so dass ich meine Geburt mit einem Glücksgefühl erlebte.

Weitere Aussagen »

 

Erfahrungen von KursteilnehmerInnen

Stimmen zum Kurs

Geburt optimal erlebt wie im Drehbuch

„Wie im Drehbuch“

Die Geburt hat sich genauso abgespielt wie ich es in meinem Wunsch-Drehbuch vorgesehen hatte!

Dankbar für die schöne, natürliche Geburt

„Glücklich und dankbar“

Euer Kurs war eine wunderbare Vorbereitung, auch für die Situation des Kaiserschnitts.

Schmerzen bei der Geburt müssen nicht sein

„Schmerzen vergessen“

Ich war relaxt und vergass dabei die Schmerzen. Konnte es kaum erwarten meinen Sohn in den Armen zu halten.

Weitere Aussagen »

 

Kursteilnehmer-Bereich

Empfehlenswert:

Tiefenentspannung, Meditation, Selbsthypnose

Die besten Entspannungsreisen für Schwangerschaft und Geburt als MP3 Download-Paket

kontaktieren

© 2006 by SanfteGeburt®

Urs Camenzind und Heidi Heintz

Impressum | Datenschutz | Disclaimer | Webdesign